Die richtige Nährstoffversorgung

Außerordentlich wichtig für die Strapazierfähigkeit der Grasnarbe ist die Nährstoffversorgung. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen ist bevorzugt Rasen-Volldünger zu wählen. Die bewährten Düngezeitpunkte sind April/Mai sowie Oktober und November.

Rasen-Volldünger für optimales Ergebnis

Schluss mit Unkraut

Ist der Rasen verunkrautet liegt es in erster Linie an zu wenig Nährstoffen, also dem unzureichenden Einsatz von Düngemitteln. Die Grasnarbe wird licht und Unkraut kann sich mehr und mehr ansiedeln. Spritzmittel sind selektiv einzusetzen und werden über das Blattwerk aufgenommen.

Wir Rasen mit einem Ferrari

Eine gute Flächenleistung und variable Schnitthöhe, das leistet unser Ferrari Sichelmäher. Er bietet eine einfache, robuste Technik und kann auch noch bei längerem Rasen eingesetzt werden. Das Schnittgut wird aufgesaugt und direkt im Auffangbehälter gesammelt.

Rasen wie in England
Unser John Deere Spindelmäher 1905 erzeugt durch sein Scherenprinzip einen sauberen, gleichmäßigen Schnitt. Es entsteht das typische Streifenmuster der Sport- und Golfplätze. Das Schnittgut wird gut verteilt und lässt sich mikrobiell schnell abbauen.

Rasen kehren
Kugelmann Rasenkehrmaschine T150

Unser John Deere Spindelmäher 1905
Kugelmann Rasenkehrmaschine T150

Spielfreude garantiert

Auch Kunstrasen benötigt Pflege. Die rotierende Bürstenwalze richtet die Faser auf und nimmt dabei Verschmutzungen aller Art auf. Über ein verstellbares Rüttelsieb wird das Granulat von Verunreinigungen getrennt. Das Granulat wird sofort wieder ausgestreut, der Schmutz wird in einen Behälter transportiert und gesammelt. Die Oberfläche wird abschließend durch ein angehängtes Schleppnetz egalisiert.

Kunststoffbahnreiniger Hörger KBR

Bereits wenige Jahre ohne Pflege hinterlassen Spuren an der Oberfläche von Kunststoffbahnen. Durch das Eindringen von Schmutzteilen und Algenbildung verlieren die Bahnen an Qualität. Unser Hörger Kunststoffbahnreiniger KBR löst zunächst den Schmutz durch einen Reinigungsvorsatz im Frontanbau. Per Hochdruck wird das Wasser effektiv über 4 Düsen, befestigt an zwei kreisenden Rotoren, auf den Boden gebracht.

Gleichzeitig wird der Frontreinigungsvorsatz unter Vakuum gesetzt damit das Wasser mit dem gelösten Schmutz aufgenommen werden kann. Der Heckbehälter ist unterteilt in einen Frisch- und einen Schmutzwasserbereich. Die zapfwellenangetriebene Hochdruckpumpe saugt das Frischwasser an und befördert es über Schläuche nach vorne zum Frontreinigungsvorsatz. Über eine Injektorpumpe wird das angesaugte Schmutzwasser abschließend in den hinteren Behälter befördert.

Produkt- und Anwendungsvideo

Vorher/Nachher
Kunststoffbahnreiniger Hörger KBR
Kunststoffbahnreiniger Hörger KBR
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.